+

         Ski Alpin

       Langlauf

          Tennis

Aktuelles

Gelungene Tennissaison des Skiclub Pfronten

Tennis:  Die U 16 und Damen II belegen den 2. die Damen 50 sowie Herren 55 

                den 3. Tabellenplatz, die Herren werden 5.

 

Pfronten  Aber es gibt auch eine schlechte Nachricht, mit nur einem gewonnenen Spiel werden die Damen I mit aller Wahrscheinlichkeit  nach nur einem Jahr in der Bezirksklasse 2 wieder absteigen.

 

U 16

Nach Siegen gegen den TSV Trauchgau 11:3, TSV Görisried 9:5, TTC Füssen 14:0, TC Blau-Weiß Oberstaufen 14:0 und dem TC Oy-Mittelberg 14:0 musste man sich lediglich dem sehr spielstarken TC Sonthofen mit 0:14 geschlagen geben. Für den Skiclub Pfronten waren folgende Spieler/innen im Einsatz und erkämpften sich mit nur einem verlorenen Spiel den zweiten Tabellenplatz in der Bezirksklasse 1.

Constantin Wohlfart, Jannick Tirke,  Vincent Iseler, Katrin Raiser, Kilian Raiser und Luis Mayr

 

Damen I

Die Damen I haben eine sehr schwere Saison, durch verletzte Spielerinnen und Spielverschiebungen wurde kein richtiger Spielrytmus gefunden und die Spiele gegen TSV Bertholdshofen 9:12, TeG Memmingen am Berg 4:17, TC Ottobeuren 0:21 sowie den TSV Sulzberg mit 2:19 verloren, lediglich gegen den TC Weiler konnte mit 13:8 gewonnen werden.

Nun steht noch das Nachholspiel gegen den Tabellenzweiten TSV Missen-Wilhams auf dem Spielplan. Dieses Spiel müsste gewonnen werden um den drohenden Abstieg in die Kreisklasse zu verhindern. 

 

Damen II

Sehr stark präsentierte sich unsere zweite Damenmannschaft in diesem Jahr. Nach einem 7:7 gegen Tabellenführer SSV Wildpoldsried folgten Siege gegen TSV Buching 8:6 und TC Oy-Mittelberg 10:4

Das Spiel gegen den TC Pfronten wurde noch verloren und damit steht der zweite Tabellenplatz fest.

 

Damen 50

Nach der Pfingstpause lief es besser für die Damen 50 des Skiclub Pfronten.

Beim TSV Harburg erkämpfte man sich ein 7:7 aber dann wurde gegen TC Sonthofen 9:5, TC am Brandl-Neuburg 10:4, SpVgg Au/Iller 11:3 und TC Rot-Weiß Nördlingen mit 9:5 gewonnen, lediglich das Spiel gegen den Tabellenführer TC Günzburg wurde mit 3:11 verloren. Am Ende stand mit 9:5 Punkten der sehr gute dritte Tabellenplatz in der Bezirksliga fest.

 

Herren

Zwei Siege, eine klare Niederlage und drei unglückliche Niederlagen waren die Bilanz der Herrenmannschaft in der Kreisklasse 2.

Gegen den SVO Germaringen und TC Seeg wurde mit 14:7 gewonnen, gegen TSV Marktoberdorf klar mit 2:19, gegen Kaufbeuren sowie TTC Füssen unglücklich  mit 9:12  verloren, beim TSV Günzach gab es eine 8:13 Niederlage. Der fünfte Tabellenplatz mit 6:8 Punkten in der Kreisklasse 2 ist ein sehr gutes Ergebnis.

 

Herren 55

Mit 7:3 Punkten belegten die Herren 55 in dieser Saison einen hervorragenden dritten Tabellenplatz in der Bezirksklasse 2

Gegen TSV Kottern gab es einen 14:0 Sieg da ein nicht Spielberechtigter Spieler beim TSV Kottern eingesetzt wurde. Beim SC Vöhringen II wurde mit 11:3 gewonnen und im Heimspiel gegen TSC Nassenbeuren erkämpfte man sich ein 7:7 Unentschieden. Das Letzte Auswärtsspiel beim TC Fischen wurde mit 0:14 verloren.

Nächste Saison werden die Herren 55 aufgelöst und eine neue Herren 60 angemeldet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ski-Club Pfronten e.V.