+

         Ski Alpin

       Langlauf

          Tennis

Aktuelles

Pfrontar Skijugendtag

Am Sonntag den 02.02.2020 findet der Pfrontar Skijugendtag im Skizentrum Pfronten statt. Anmeldung per Email stefan.gebauer@sc-pfronten.de. Weitere Informationen findet ihr in der Ausschreibung.

Ausschreibung
Pfrontar Skijugendtag.pdf
PDF-Dokument [506.3 KB]
Ausschreibung GEIGER CUP
Ausschreibung GEIGER CUP.pdf
PDF-Dokument [466.6 KB]

Achtung neuer Termin Freitag 24 Januar um 14 Uhr im Skizentrum Steinach

 

DSV-Talenttage beim SC Pfronten – Mitmachen und Spaß haben!

Bundesweit werden an den DSV-Talenttagen hunderte Kinder auf Alpin- und Langlaufski gestellt und absolvieren so ihre ersten Meter im Schnee. Bewegung an der frischen Luft und im Skiverein macht Spaß, fördert das Wohlbefinden sowie die soziale und körperliche Entwicklung der Kinder. Diese Werte werden deutschlandweit in den Skivereinen gelebt und weitergegeben. Unterstützen auch Ihr den Ski-Club Pfronten und kommt zum DSV-Talenttag. Ihr habt die Möglichkeit die Trainer des SC Pfronten kennenzulernen und erfahrt mehr über den alpinen Skisport. Gemeinsam werden wir uns ca. 3 Stunden auf der Piste bewegen und von einander lernen. Liftkarten müssen selber an der Kasse erworben werden. Bitte bringt die ausgefüllte Einverständniserklärung mit, damit wir den gemeinsamen Tag auf Fotos festhalten könnt.

Auf Euer Kommen freuen sich die Verantwortlichen des Ski-Club Pfronten

Einverständniserklärung
dsv_talenttag_einverstaendnis_fotoaufnah[...]
PDF-Dokument [74.2 KB]

Erfolgreich in die neue Saison.

 

„Endlich ein Rennen“, so das Fazit der jungen Pfrontener Langläuferin Lena Einsiedler, nach dem am Sonntag das erste Rennen im Rahmen des allgäuweiten „Geiger Cup's“ in der Freien Technik gestartet wurde. Der Skiklub Nesselwang als Ausrichter verlegte den Wettbewerb ins benachbarte Nesselwängle / Tannheimertal, und fand dort optimale Verhältnisse vor. Die Langläufer des SC Pfronten stellten ihre gute Trainingsform gleich unter Beweis. So lief Lena Einsiedler U14 über 5 km auf den 2. Platz, sie musste sich nur Nele Rudhart vom Schwäbischen Skiverband geschlagen geben. Ebenfalls um nur knappe 1,4 Sekunden verpasste Ole Händel in der Klasse U13 den Sieg, und kam so auf den 2. Rang, über die

2,5 km Strecke, Florian Einsiedler U13 belegte einen 6. Platz. Die neunjährige Klara Nöß lief ein beherztes Rennen, und konnte sich so den 5. Rang sichern. Ihr Bruder Andreas U11 kam in seiner stark besetzten Klasse auf den 15. Platz. Top Ten Plätze erreichten auch Lea Happ mit einem 8. und Paula Schubert mit einem 10 Rang in der Klasse U15, über die 5km Strecke.

Einen Sieg konnte Anna Happ bei den Juniorinnen U20 über die 10 km Strecke für sich verbuchen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ski-Club Pfronten e.V.